www.eichwaelder.de

Altes und Schönes

  Postkarten
Schilder1
 Spielzeug
 Geräte
 Film
Bücher
Verpackungen/Reklame/Schilder


Mona - Karlsruhe,
wo man schöne Wäsche und Klassestrümpfe vorteilhaft einkauft
Prospekt 50er
(7.6.10)


Diese kleine Faltbroschüre von Mona aus Karlsruhe dürfte vom Ende der 50er stammen.
 Mona gibt es noch heute und feiert in diesem Jahr den 80.Geburtstag.

Auf der Firmenhomepage (www.mona.de) findet man folgende Angaben:
"1930 nahm Erwin F.W. Hofmann in dem von der Weltwirtschaftskrise geschüttelten
Deutschland das Wagnis auf sich:
In Chemnitz, dem damaligen Zentrum der Strumpfindustrie, begann er mit dem
Versand von hochwertigen Damenstrümpfen.
Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Schon bald trugen Kundinnen im
ganzen Land Strümpfe von Mona.
Nachdem das Sortiment zunächst um Nachtwäsche
erweitert worden war, konnten Damen schon bald auch
Oberbekleidung bei uns bestellen.
Ende der vierziger Jahre wurde der Firmensitz nach
Karlsruhe verlegt. In den folgenden Jahrzehnten
entwickelte sich Mona zu einem florierenden
Unternehmen, das sich bei den modebewussten
Kundinnen bis heute großer Beliebtheit erfreut.
Der Versand von namhafter Markenmode sorgte für ein weiteres Blühen
und Gedeihen der Firma.
Noch heute werden wir von einem Familienunternehmen geführt und bieten
Kundinnen in verschiedenen Ländern Europas regelmäßig aktuelle
Modekollektionen. "


 

Zum Mona-Versand in der Wikipedia:
Mona Versand
Unternehmensform GmbH
Gründung 1930
Unternehmenssitz Pforzheim, Deutschland
Unternehmensleitung Geschäftsführer:
Armin Bischoff
Dirk Hauke

Umsatz 80 Mio. EUR (2005)
Branche Versandhandel
Website www.mona.de

Die MONA GmbH ist ein Spezialversandhandelsunternehmen mit Sitz in Pforzheim für das gehobene Qualitäts- und Preissegment. Es vertreibt Damenmode. Zusätzlich zur Versandzentrale gibt es in Karlsruhe auch einen Direktverkauf. Das Unternehmen ist in den Standorten Deutschland, Schweiz, Österreich, Niederlande, Schweden, Belgien und Frankreich tätig und gehört zu 100 % der Robert Klingel GmbH + Co KG.

Geschichte
Erwin F.W. Hoffmann und seine Frau gründeten 1930 in Chemnitz die Firma MONA. Da dort das damalige Zentrum der Strumpfindustrie angesiedelt war, versendeten sie zu Beginn Strümpfe.

Der Kriegsausbruch 1939 verschlechterte die wirtschaftliche Lage, so dass die Firma MONA die Zeit mit Flick- und Reparaturarbeiten für das Militär überbrückte.

1948 setzte sich Hoffmann mit seiner Frau und seinen vier Kindern über Berlin heimlich nach Westdeutschland ab. In Karlsruhe begann er wieder ganz von vorne, auf Basis seiner Kundenkartei. Auf Grund des Fehlens von Damenstrümpfen - die früher nur in Sachsen hergestellt wurden errichtete er in Rußheim eine Strumpf- und Wirkwarenfabrik. 1960 wurde das eigene MONA-Hochhaus in der Augartenstraße 1 in Karlsruhe bezogen, zu dem 1966 noch ein Anbau kam.

1960 wurde das Sortiment um Damenober- und Herrenbekleidung erweitert und 1961 gründete der nunmehr 60-Jährige das Zweigunternehmen Monette Versand GmbH, das sich auf Tisch- und Bettwäsche und andere Heimtextilien spezialisierte.

Anfang der 1970er Jahre wurde die Strumpffabrikation in Rußheim eingestellt, da die neuen, feineren Strümpfe auf den Strumpfmaschinen nicht mehr gefertigt werden konnten. 1985 wurde die eigene Kleiderfertigung der MONA in Karlsruhe geschlossen, ebenso die Firma Monette. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Ware von deutschen Herstellern bezogen.

1989 zogen sich Frau Eva Hofmann und ihre vier Kinder aus der Geschäftsführung zurück und zum 1. Juni 1989 übernahmen die neuen Gesellschafter.

1990 wurden in der Schweiz und in Österreich Filialen bzw. Zweigniederlassungen der MONA gegründet. Die Schweizer- und Österreichische Kunden wurden von Karlsruhe aus beliefert. Der Kundendienst war vor Ort, die Logistik, die EDV, der Einkauf, Marketing wurde von Karlsruhe aus gesteuert. 1994 wurde eine Zweigniederlassung in Holland eröffnet.

1995 war das ehemalige UNIKA-Gebäude fertig umgebaut, so dass das Modegeschäfts, die Verwaltung und die Logistik umziehen konnten.

Im Geschäftsjahr 2004 wurde eine Zweigniederlassung in Schweden gegründet und im gleichen Jahr ging MONA »online«.

2010 feiert MONA ihr 80-jähriges Jubiläum und ist nun auch in Belgien und Frankreich vertreten.



50 Jahre Edeka -1957
Köstlichkeiten zum Jubiläum
 

Seite 1 Altes und Schönes
 
 

 home